Veranstaltungen

25.03.2018 18:43

EINLADUNG zum Zeitzeugen-Forum "Erzählte Geschichte" mit sowjetischen Besatzungskindern in Niederösterreich, Dienstag 24. April 2018

Zeitzeugen-Forum "Erzählte Geschichte" mit sowjetischen Besatzungskindern in Niederösterreich in Kooperation mit dem Haus der Geschichte im Museum Niederösterreich und dem Forschungsnetzwerk "first" Zeit: Dienstag 24. April 2018, 18:00 Uhr Ort: Museum...

Weiterlesen

—————

22.10.2017 13:38

"Österreich findet euch" wandert -- Momentaufnahme vom 21. Oktober 2017

Österreich findet euch auf Wanderung! Am Samstag, den 21. Oktober wanderte unser Kernteam aus den Bereichen „Abgängig“ und „Besatzungskinder“ in Begleitung von Maintrailer Chef Eduard  Bichler www.eurinos.com/ mit Rettungshunden zur Burgruine Aggstein in Niederösterreich. Jüngste...

Weiterlesen

—————

01.06.2017 19:36

“Russenmädchen” in der Buckligen Welt - Besuch der Gedenkstätte in Thomasberg am 29. Mai 2017 - «Русские девочки» в Bucklige Welt Посещение музея в Томасберге 29 мая 2017 г.

Liebe Gäste dieser Homepage! (Zeit)geschichte erlebt man am Besten - wenn sie von Zeitzeugen dargeboten wird! In diesem Sinne möchte ich mich recht herzlichst bei Herrn Professor Dr. Hans Hagenhofer für seine hervorragend dargebotenen Erzählungen und Schilderungen bedanken, die wir in...

Weiterlesen

—————

17.03.2017 20:19

Werkstattgespräch Besatzungskinder, 04.04.2017

Am 04.04.2017, um 18:30 Uhr findet in der Diplomatischen Akademie Wien (Festsaal, Favoritenstraße 15a, 1040 Wien) ein "Werkstattgespräch zum Thema  „Besatzungskinder. Die Nachkommen alliierter Soldaten in Österreich und Deutschland“  statt. Begrüßung: Prof. Markus Kornprobst,...

Weiterlesen

—————

02.02.2017 21:21

28. Februar 2017 um 19:00 - VERMISSTE MENSCHEN UND IHRE SCHICKSALE - Eine kriminalistische, physische und psychische Herausforderung

Novomatic Forum Friedrichstraße 7 (vis à vis der Secession) A- 1010 Wien  Christian Mader, Vorsitzender OEFE – Über „Abgängige“ und „Besatzungskinder“ und warum Hilfe notwendig ist.  Eine Betroffene erzählt: Aus dem Leben gerissen – eine psychische und physische Herausforderung  Lukas...

Weiterlesen

—————

27.11.2016 18:42

Themenabend am 17. November 2016 auf Schloss Trautenfels

Liebe Leserinnen und Leser! Kennen Sie das Gefühl, etwas unbedingt in die Welt tragen zu müssen? Nun – es ist ein tolles Gefühl! Ein Gefühl, dass einem innehalten und doch zugleich losschreien lässt. Es drängt dich, das von dir Erlebte anderen mitteilen zu wollen; andere an dem Erlebten teilhaben...

Weiterlesen

—————

18.10.2016 19:56

Treffen der Russenkinder - 15. Oktober 2016 in Wien

Eigentlich war er vorhersehbar – der Erfolg! Ja, es war wieder einmal ein tolles Treffen, eine tolle Begegnung von tollen Menschen! Das Extrazimmer des Gasthauses „Steirerbeisel“ im 18. Wiener Gemeindebezirk zeigte sich wohl gefüllt. Wien, Niederösterreich, Salzburg und Oberösterreich waren...

Weiterlesen

—————

09.10.2016 15:41

Konferenz des Clusters Geschichte der Ludwig Boltzmann Gesellschaft - "Migration. Flucht - Vertreibung - Integration";17. bis 18. Oktober 2016

Ort: Julius Raab Stiftung, Tivoligasse 73, 1120 Wien „Migration“ ist aufgrund der Fluchtbewegungen aus dem Mittleren Osten und Afrika in Richtung Europa ein wichtiges aktuelles Thema im politischen, wirtschaftlichen, sozialen und auch humanitären Diskurs.  Für Österreich ist dieses Phänomen...

Weiterlesen

—————

03.07.2016 12:13

Eindrücke von der Buchpräsentation Rosa Schwarzkopf / Christian Mader - So war mein Leben - die Wahrheit über das Leben eines Russenbankerts

Rosi bewegte die Herzen der etwa 150 Menschen, die der Einladung zur Buchpräsentation gefolgt waren. Der Andrang war enorm – viele fanden keinen Platz mehr! www.gasthof-gruenling.at   Eindrücke von der Buchpräsentation am 30. Juni 2016 in Wallsee/NÖ Liebe Leserinnen, liebe Leser! Es war eine...

Weiterlesen

—————

04.05.2016 19:42

Eleonore Dupuis – „Befreiungskind“ – Buchpräsentation an der Russischen Staatlichen Geisteswissenschaftlichen Universität (RGGU) in Moskau am 26. April 2016

Schätzungen zufolge  („Besatzungskinder – die Nachkommen alliierter Soldaten in Österreich und Deutschland“ erschienen 2015 im Böhlau Verlag) kamen im ersten Nachkriegsjahrzehnt in Deutschland etwa 400.000 Kinder zur Welt, deren Väter Besatzungssoldaten waren, in Österreich waren es rund...

Weiterlesen

—————


Kontakt

www.abgaengig-vermisst.at


Neuigkeiten

25.03.2018 18:52

Einladung zum Zeitzeugen-Forum "Erzählte Geschichte" mit sowjetischen Besatzungskindern in Niederösterreich, 24. April 2018

Nach dem Zweiten Weltkrieg kamen in Österreich mindestens 30.000 Besatzungskinder auf die Welt: als...

Weiterlesen

—————

Alle Artikel

—————


Schlagwörter

Die Schlagwörterliste ist leer.



Angehörigensuche

11.03.2018 18:54

Salzburg - Jugend- und Brieffreund gesucht

Vor ca. 30 Jahren – vielleicht auch ein bisschen mehr –war Frau Helene H. mit einer Jugendgruppe aus Osttirol unter Leitung von Pater Wolfgang Heiss in Salzburg. Dort lernte Frau Helene Herrn Alois Radauer aus Thalgau (Salzburg) kennen. Es bestand langer Briefkontakt, der irgendwann abriss. Bislang...

Weiterlesen

—————

11.03.2018 13:31

Opas Nachkommen gesucht - Opa Josef Vetrovsky wohnte in Wien und wurde 1959 auf dem Wiener Südwest Friedhof begraben

Enkelin Martina Hummel, geborene Spurny versucht ihr Glück – vielleicht helfen diese Zeilen, damit Menschen wieder zusammen finden! Großvater Josef Vetrovsky (Schreibweise kann variieren) wurde am 3.1.1890 irgendwo in Tschechien (Gebiet der ehemaligen Tschechoslowakei) geboren. Er kam später nach...

Weiterlesen

—————

12.02.2018 16:39

Angehörigensuche: Mireille sucht nach ihrer Tante Elena MELISOVA

Mireille war mit Unterstützung unseres Vereins auf der Suche nach ihrem Patenonkel. Er konnte gefunden werden, ist jedoch leider bereits verstorben. Im Laufe der Suche nach ihrem Patenonkel meldete sich die Hebamme (Fr. LEV) die bei der Geburt von Mireille dabei war. Über den Kontakt mit Fr. LEV...

Weiterlesen

—————

08.01.2018 19:36

Jeannette sucht ihre Halbschwester

Jeannettes Botschaft an ihre Halbschwester: Liebe unbekannte Halbschwester! Ich weiß nicht viel über dich. Du wurdest nach 1959 geboren in Österreich. Deine Mutter hatte mittelblonde Haare und ist Sternzeichen Stier. Sie hatte eine Freundin, die keine eigenen Kinder bekommen konnte. So hat deine...

Weiterlesen

—————

12.12.2017 16:39

Angehörigensuche - Manfred LORENZ sucht nach Vorfahren

Manfred LORENZ (geb. 09.10.1955 in Wien) ist auf der Suche nach Vorfahren väterlicherseits.  Bekannt sind folgende Daten: Vater: Ernst LORENZ (geb. 27.3.1911, in Wien) Großvater: Leopold Rudolf LANZ (geb. 06.09.1888, in Wien), Großmutter: Marie LORENZ Urgroßvater: Anton LANZ (geb. 25.05.1842...

Weiterlesen

—————

17.09.2017 15:29

Irene sucht ihren Vater

Liebe Leserin, lieber Leser Das Leben zeigt sich in sehr vielfältiger Weise - manchmal schön, manchmal nicht so schön! Im Folgenden möchten wir die Zeilen einer Frau veröffentlichen, die nach ihrem Vater sucht. Es existieren keine Fotos oder andere weitere sachdienliche Informationen. Den...

Weiterlesen

—————

03.08.2017 15:54

Angehörigensuche - Karl Schuh

Frau Margarita Mayerhofer ist auf der Suche nach ihrem Großvater bzw. Angehörigen. Gesucht wird ein Herr Karl Schuh mit Abstammung aus Kärnten (beide Informationen sind lt. der Suchenden nicht ganz sicher) bzw. Angehörige von ihm. Der Großvater (Karl Schuh) war im Zeitraum Ende 1942 bis Anfang...

Weiterlesen

—————

01.08.2017 13:43

Sohn Harald sucht Vater Harald Theodor Strolz (1947 in Villach Kärnten geboren)

Harald hat seinen Vater nie gesehen – war noch ein Baby (vor 35 Jahren), als sich der Vater von der Mutter trennte. Leider ist die Mutter auch schon verstorben.  Haralds Vater heißt Harald Theodor Strolz und war vor vielen Jahren in Wien,  Linzer Straße 358/2 wohnhaft. (Anmerkung der...

Weiterlesen

—————

21.07.2017 20:50

Erfolgreiche Suche nach französischer Familie

Im Februar 2015 wandte sich die Tirolerin Marialuise, Tochter eines französischen Besatzungssoldaten an uns. Sie war die erste französische Tochter, die  mit uns Kontakt für die Suche nach ihrem Vater aufnahm. Es gab kein Foto vom ihm, kein Geburtsdatum, keine Adresse. Marialuise hatte nur...

Weiterlesen

—————

16.06.2017 20:02

Für tot erklärt, aber nicht vergessen – Tochter hofft weiter – der Papa könnte noch leben!

Am 1. Juni 1990 (also vor 27 Jahren) wurde Herbert Josef L. in Bad Radkersburg/Stmk. als abgängig gemeldet. Geboren wurde er 1953 in Vordernberg (derzeitiges Alter also 64). Er kam nach einem Festbesuch nicht mehr nach Hause. Dem Vernehmen nach soll der über 180 große Mann die Absicht geäußert...

Weiterlesen

—————