17.09.2017 15:29

Irene sucht ihren Vater

Liebe Leserin, lieber Leser

Das Leben zeigt sich in sehr vielfältiger Weise - manchmal schön, manchmal nicht so schön! Im Folgenden möchten wir die Zeilen einer Frau veröffentlichen, die nach ihrem Vater sucht. Es existieren keine Fotos oder andere weitere sachdienliche Informationen. Den gegenständlichen Text haben wir nicht verändert - er soll authentisch zur suchenden Person bleiben. Ziel ist es, durch Teilen vielleicht Menschen zu erreichen, die das Lebensbild der Suchenden wiedererkennen. Dazu sind auch keine Zeit oder Altersangaben erforderlich - der Sachverhalt selbst sorgt wohl für eine unverwechselbare Zuordnung:

Lassen wir Irene erzählen...........

Na ok....wo soll ich da anfangen.... also meine Mutter hatte vor meiner Zeit mit ihrem damaligen Mann zwei Töchter bekommen....paar Jahre später war die Scheidung....die beiden wuchsen zum größten Teil bei meiner Oma und ihrem Vater auf.....dann arbeitete sie in einem Gefängnis als Sekretärin und lernte dort einen Häftling kennen den sie dann heiratete.....dieser Mann hatte aber immer nebenbei illegale Geschäfte laufen und war damals Zuhälter bzw. hätte er damals meine Mutter in die Sachen rein gezogen und sie wurde dann angeblich zur Prostitution von ihm gezwungen....meine Mutter fing damals dann an mit schweren Alkohol Konsum und Medikamentenmissbrauch..... nach einiger Zeit wurde sie angeblich im ca vierten Monat erst aufmerksam,  dass sie schwanger sei mit mir.... ich kam dann mit Ach und Krach zur Welt und war natürlich  ein schwer krankes Kind durch ihren Lebenswandel..... bin aber schlussendlich in ein Kinderdorf gekommen und dort gesund gepflegt bzw. glücklich aufgewachsen. Meine Mutter hatte von Anfang an gesagt mein Vater sei unbekannt – es  kämen vier Männer in Frage wobei sie aber keine Namen weiß....hatte aber laut Jugendamt immer wieder merkwürdige Aussagen gemacht so dass das Jugendamt der Meinung war diese frau weiß sehr wohl wer mein Vater sein könnte möchte es aber vertuschen --- aus irgendwelchen Gründen....einmal sagte sie der Mann sei schon verstorben dann meinte sie der Mann ist irgendwo ins Ausland gegangen usw....der Zuhälter war ja ihr damaliger Mann und eben mein Stiefvater bis ich ins Kinderdorf  kam. Bis zu meinem 6. Lebensjahr war er offiziell mein leiblicher Vater wobei sich dann heraus stellte das er es gar nicht ist und somit habe ich einen anderen Familiennamen bekommen und zwar den Mädchennamen von meiner Mutter.

 

—————

Zurück


Kontakt

www.abgaengig-vermisst.at


Neuigkeiten

09.05.2020 16:31

Eleonore Dupuis beim Projekt Все Грани Памяти

Unsere Botschafterin der "Befreiungskinder" Eleonore Dupuis nahm auf Einladung von Vitalij Semionov...

Weiterlesen

—————

Alle Artikel

—————


Schlagwörter

Die Schlagwörterliste ist leer.



Angehörigensuche

22.01.2017 10:18

GEFUNDEN - Wenn Profis suchen - pensionierter Kriminalbeamter lüftet das Geheimnis

Es tut gut, wenn Positives zu berichten ist! Maria HOLZER, welche nach einem Unglück 1957 im Gemeindegebiet von Fusch an der Glocknerstraße/Szbg. verschüttet wurde, ist nun keine Unbekannte mehr. Die akribischen Nachforschungen des pensionierte Kriminalbeamten Ludwig Schwarzl aus Salburg führten...

Weiterlesen

—————

20.11.2016 16:15

Henri van de Vosse aus Hattem/Holland sucht nach einer Freundin seiner Mutter! Sie hieß Monika P. und war 1941 etwa 8 Jahre alt

Henri van de Vosses Mutter hieß Jantje Agterhuis (geboren 1941). Das gesuchte Mädchen war 1949 bei seinen Großeltern im Haus im Dorf Hattem aufhältig und müsste damals etwa 8 Jahre alt gewesen sein. Es hieß Monika (Monica) P. und dürfte aus Österreich gewesen sein. Am ersten Foto ist Monika als...

Weiterlesen

—————

09.10.2016 17:46

Tochter sucht verzweifelt ihre Mutter – Mama, wo bist du?

Ausnahmsweise finden wir hier kein Foto der Gesuchten, weil – es existiert keines! Anstelle dessen finden wir hier ein Foto der Suchenden! Warum? Ganz einfach: Mama, vielleicht liest du diese Zeilen und siehst du mich. Ich bin es, deine Tochter! Bitte lese diese Zeilen – dann erkennst du deine...

Weiterlesen

—————

26.06.2016 09:40

Tochter sucht ihre Mama

Hallo Mama! Da ist deine Tochter Isabella! Was auch immer einmal war - ich bin mir sicher, dass du noch lebst. Ich habe nun selbst schon 4 Kinder und bald 5 Enkelkinder. Und ich wohne in der Nähe von deinem ehemaligen Elternhaus. Denke sehr oft an dich, -immer positiv -  und würde dich sehr...

Weiterlesen

—————

20.03.2016 09:44

Sohn sucht verlorengegangene Mutter

Der Sohn der verlorengegangenen Mutter erinnert sich: „Sie war immer eine fleißige und gute Mama!“ Doch im Leben läuft so manches schief und auch die Ehe von Frau Gabriela F. Mädchenname Th., 1957 in Wien geboren ging 1984 in Brüche. Bekannte Aufenthalte in Österreich waren Brunn am...

Weiterlesen

—————

22.11.2014 15:45

Christine Josefa UMGEHER, 1. Mai 1942 In Texing, Niederösterreich geboren, letzter Kontakt zur Familie 17. Juni 1963

Frau Christine Josefa Umgeher arbeitete als Hausangestellte im  23. Wiener Gemeindebezirk und verschwand am 17. Juni 1963. Ihr Baby ließ sie zurück. Zum Verlauf der Abgängigkeit: Kurz vor ihrem Verschwinden schrieb Christine Josefa Umgeher an ihre Schwester Hermine einen Brief. Der Inhalt...

Weiterlesen

—————