02.05.2021 10:33

SUCHE nach TANTE MITZI’S FAMILIE

Mit der Suche begann ich 2018 im Internet. Dort fand ich den Siedlerverein vom Wolfersberg. Ich dachte mir, diesen Verein gibt es bestimmt schon länger. Vielleicht kennt jemand die Familie bzw. kann sich wer an sie erinnern. Tante Mitzi hatte am Bierhäuslberg mit ihrem Mann eine Dampfbäckerei.

Ich hatte Glück und es meldete sich Frau R. Sie teilte es an die Personen des Vereines mit. Vielen Dank für ihre Mithilfe! Die Schwiegertochter E. der Tante war die erste und ihr Mann H. (jüngster Sohn der Tante) die gefunden wurden. Wir tauschten Foto’s aus und vieles wurde geredet.

Weiters meldete sich die Enkelin K. der Tante Mitzi aus Hamburg. Von ihr bekam ich viele Foto’s und ein Buch (das noch nicht veröffentlicht wurde) von ihrer Mama. Dieses Buch ist sehr gut geschrieben über die Kriegszeit und Nachkriegszeit (Wien, Niederösterreich usw.). Vielleicht wird dieses interessante Buch einmal veröffentlicht. Viel über unsere gemeinsame Verwandtschaft im Mostviertel ist darin zu lesen. Mein Großvater und Tante Mitzi waren Cousin/Cousine. Wir alle (meine Mutter, ich usw. ) nannten sie immer Tante Mitzi.

Es gab bereits ein erstes Treffen bei uns in der Steiermark. Auch mit unseren gemeinsamen Verwandten aus dem Mostviertel. Wir sind alle weiter im Kontakt und ich freue mich auch schon über den Besuch von K. aus Hamburg. 

Bei einer weiteren „SUCHE“  half mir die Schwiegertochter E. der Tante. Sie übersetzte mir  ins slowakische. Dadurch konnte ich einer jungen Frau in Frankreich weiter helfen. Diese hat nach längerer Zeit ihre Familie gefunden. Siehe Homepage „Mireille’s Suche“. 

Im Vorfeld hat mir auch Maria S. (eine russische Besatzungstochter) aus Wien bei dieser Suche geholfen. Vom Pfarramt bekam ich keine Rückmeldung.

Tante Mitzi ist 1987 verstorben. Sie war die „einzige“ in meiner Familie, die meinen französischen Vater (ein Besatzungssoldat in Wien) kennen gelernt hat. Dies war bei einem Krampuskränzchen, wo die Tante meine Mutter und meinen Vater eingeladen hat. Als meine Mutter mit mir schwanger war, bekam sie von Tante Mitzi’s Mutter ein altes Nachthemd. Daraus nähte sie für mich einen Wickelpolster.

—————

Zurück


Kontakt

www.abgaengig-vermisst.at


Neuigkeiten

13.06.2021 11:50

Buchpräsentation Johann Hagenhofer - HALTERBUB UND HOFRAT - erlebte Zeitgeschichte in der Buckligen Welt

Donnerstag, 1. Juli 2021 - Details dazu finden Sie hier Buchpräsentation - Johann Hagenhofer -...

Weiterlesen

—————

Alle Artikel

—————


Schlagwörter

Die Schlagwörterliste ist leer.



Angehörigensuche

25.05.2018 20:35

Neffe Friedrich gesucht - dessen Mutter war in Absam/Tirol Köchin

Wieder einmal versuchen wir, die Nadel im Heuhaufen zu finden! Wir wissen leider nicht viel, bloß: Herta St. sucht nach ihrem Neffen Friedrich. Er müsste nun etwa 40-45 Jahre alt sein. Seine Mutter war Köchin in Absam/Tirol und heißt Monika.  Sie hat noch eine Tochter mit Namen Michaela. Der...

Weiterlesen

—————

13.05.2018 16:30

Sohn sucht Vater - Heinz Helmut Hoffmeister oder Hofmeister - gesucht!!!

Der Gesuchte war als Erntehelfer und Waldarbeiter bei Familie Eder vulgo „Hopfnerbauer“ in Rinn bei Innsbruck/Tirol - wahrscheinlich in den Jahren 1943/1944/1945 - tätig. Auf jeden Fall aber im Dezember 1944, weil am 30.09.1945 der suchende Sohn in Innsbruck geboren wurde. Der Gesuchte stammt aus...

Weiterlesen

—————

06.05.2018 15:09

Im Krieg vermisst - Tochter sucht Vater

Seit 18. März 1944 wird Uffz. Siegfried Haas nach einem russischen Panzerangriff vermisst. Das schrieb am 18. Mai 1944 die 1. Batterie Beobachtungsabteilung 21 an die Mutter des Vermissten. Heute fragt sich die Tochter des Vermissten immer noch: Was geschah mit meinem Vater?

Weiterlesen

—————

11.03.2018 18:54

Salzburg - Jugend- und Brieffreund gesucht

Vor ca. 30 Jahren – vielleicht auch ein bisschen mehr –war Frau Helena Oberhuber - nun Herzog. mit einer Jugendgruppe aus Osttirol unter Leitung von Pater Wolfgang Heiss in Salzburg. Dort lernte Helena Herrn Alois Radauer aus Thalgau (Salzburg) kennen. Es bestand langer Briefkontakt, der irgendwann...

Weiterlesen

—————

11.03.2018 13:31

Opas Nachkommen gesucht - Opa Josef Vetrovsky wohnte in Wien und wurde 1959 auf dem Wiener Südwest Friedhof begraben

Enkelin Martina Hummel, geborene Spurny versucht ihr Glück – vielleicht helfen diese Zeilen, damit Menschen wieder zusammen finden! Großvater Josef Vetrovsky (Schreibweise kann variieren) wurde am 3.1.1890 irgendwo in Tschechien (Gebiet der ehemaligen Tschechoslowakei) geboren. Er kam später nach...

Weiterlesen

—————

08.01.2018 19:36

Jeannette sucht ihre Halbschwester

Jeannettes Botschaft an ihre Halbschwester: Liebe unbekannte Halbschwester! Ich weiß nicht viel über dich. Du wurdest nach 1959 geboren in Österreich. Deine Mutter hatte mittelblonde Haare und ist Sternzeichen Stier. Sie hatte eine Freundin, die keine eigenen Kinder bekommen konnte. So hat deine...

Weiterlesen

—————

12.12.2017 16:39

Angehörigensuche - Manfred LORENZ sucht nach Vorfahren

Manfred LORENZ (geb. 09.10.1955 in Wien) ist auf der Suche nach Vorfahren väterlicherseits.  Bekannt sind folgende Daten: Vater: Ernst LORENZ (geb. 27.3.1911, in Wien) Großvater: Leopold Rudolf LANZ (geb. 06.09.1888, in Wien), Großmutter: Marie LORENZ Urgroßvater: Anton LANZ (geb. 25.05.1842...

Weiterlesen

—————

17.09.2017 15:29

Irene sucht ihren Vater

Liebe Leserin, lieber Leser Das Leben zeigt sich in sehr vielfältiger Weise - manchmal schön, manchmal nicht so schön! Im Folgenden möchten wir die Zeilen einer Frau veröffentlichen, die nach ihrem Vater sucht. Es existieren keine Fotos oder andere weitere sachdienliche Informationen. Den...

Weiterlesen

—————

03.08.2017 15:54

Angehörigensuche - Karl Schuh

Frau Margarita Mayerhofer ist auf der Suche nach ihrem Großvater bzw. Angehörigen. Gesucht wird ein Herr Karl Schuh mit Abstammung aus Kärnten (beide Informationen sind lt. der Suchenden nicht ganz sicher) bzw. Angehörige von ihm. Der Großvater (Karl Schuh) war im Zeitraum Ende 1942 bis Anfang...

Weiterlesen

—————

01.08.2017 13:43

Sohn Harald sucht Vater Harald Theodor Strolz (1947 in Villach Kärnten geboren)

Harald hat seinen Vater nie gesehen – war noch ein Baby (vor 35 Jahren), als sich der Vater von der Mutter trennte. Leider ist die Mutter auch schon verstorben.  Haralds Vater heißt Harald Theodor Strolz und war vor vielen Jahren in Wien,  Linzer Straße 358/2 wohnhaft. (Anmerkung der...

Weiterlesen

—————